Alle Jahre wieder - Tiere als Geschenk???

Es ist soweit, die Geschen­kela­wi­ne ist ins Rol­len gekom­men - und immer wie­der stellt sich für Sie im Zoo­fach­han­del die Fra­ge: was tun, wenn ein Tier als Weih­nachts­ge­schenk gekauft wer­den soll?

All­jähr­lich war­nen Tier­schutz­ver­ei­ni­gun­gen vor die­ser Pra­xis, vie­le Kun­den hal­ten sich auch an die Emp­feh­lun­gen… und dann gibt es eben noch die ande­ren… die dann vor Ihnen im Laden ste­hen mit ihrem Anlie­gen… und dann?

Es gibt eini­ge Mög­lich­kei­ten, kom­pe­tent und ver­ant­wor­tungs­voll mit die­sem The­ma umzu­ge­hen:

Zunächst ein­mal kann es ja sein, dass die Fami­lie sich schon lan­ge mit dem Gedan­ken aus­ein­an­der­setzt, ein oder meh­re­re Heim­tie­re anzu­schaf­fen. Dann wird Weih­nach­ten als Zeit­punkt für die beson­de­re, lang ersehn­te und gut vor­be­rei­te­te Ankunft der neu­en Fami­li­en­mit­glie­der geplant. Und war­um, bit­te schön, soll das nicht statt­fin­den kön­nen? In die­sem Fall kön­nen Sie dem Kun­den immer noch erklä­ren, was es in die­ser beson­de­ren Zeit zu beach­ten gibt und was Ihnen dabei am Her­zen liegt.

Haben Sie aber tat­säch­lich den Ein­druck, es han­delt sich um einen Kauf, von dem der Beschenk­te gar nichts ahnt, dür­fen Sie eine ande­re Vor­ge­hens­wei­se wäh­len.

In die­sem Fall kann zum Bei­spiel emp­foh­len wer­den, das pas­sen­de Zube­hör schon zu kau­fen. Ein gutes und aus­führ­li­ches Buch zum Tier darf natür­lich nicht feh­len, das stei­gert die Vor­freu­de! So kann immer­hin schon­mal die Behau­sung unter dem Baum prä­sen­tiert wer­den. Für die Tie­re selbst gibt es dann einen Gut­schein.

Gute Grün­de hier­für gibt es genug:

  • Nach Weih­nach­ten kom­men wie­der neue Tie­re in den Markt, die Aus­wahl ist viel grö­ßer.
  • Der Beschenk­te soll sich sei­ne Lieb­lings­tie­re selbst aus­su­chen dür­fen (spe­zi­ell für Kin­der ist das ein nicht zu unter­schät­zen­des ech­tes High­light, von dem sie noch lan­ge schwär­men!).
  • So kön­nen die Fei­er­ta­ge wie gewohnt ver­bracht wer­den und die Ein­ge­wöh­nung der Tie­re kann ganz in Ruhe in der ruhi­gen Zeit nach den Fei­er­ta­gen (oder nach dem Ski-Urlaub) statt­fin­den.
  • Sie sind es gewohnt, die neu­en Tier­be­sit­zer ganz per­sön­lich zu ihrem Tier zu bera­ten. Auch soll­ten Fra­gen des Besit­zers vor dem Kauf geklärt wer­den kön­nen.

Und nicht zuletzt kön­nen Sie durch­aus dar­auf hin­wei­sen, dass Sie dem Tier zulie­be davon abse­hen, zu Weih­nach­ten Tie­re als Geschen­ke zu ver­kau­fen. Die meis­ten Kun­den ver­ste­hen das inzwi­schen.

Also dann: sind Sie gut vor­be­rei­tet?

  • Es emp­fiehlt sich, in der hek­ti­schen Vor­weih­nachts­zeit schon ein paar emp­feh­lens­wer­te Ausstattungs-„Sets“ zusam­men­zu­stel­len, die dann qua­si mit­nah­me­be­reit sind.
  • Bespre­chen Sie sich mit Ihren Kol­le­gen (und natür­lich mit dem Chef), damit Sie alle die­sel­be Stra­te­gie ver­fol­gen.
  • Bewah­ren Sie Ruhe und ver­mei­den Sie, dem Kun­den Vor­hal­tun­gen zu machen. Er meint es in der Regel nur gut!

Pet-exper­ti­se wünscht eine schö­ne Advents­zeit!

 

Heimtierkongress - Potentiale im Zoofachhandel entdecken und nutzen

Pet-exper­ti­se hat am Heim­tier­kon­gress 2013 in Ful­da teil­ge­nom­men.

Min­des­tens zwei Vor­tra­gen­de stell­ten ein­fach zu heben­de Poten­tia­le Im Zoo­fach­han­del vor.

Damit waren oft­mals ganz simp­le Din­ge gemeint wie Freund­lich­keit (den Kun­den begrü­ßen und ver­ab­schie­den), Ord­nung und Sau­ber­keit im Laden, eine ver­nünf­ti­ge Preis­aus­schil­de­rung, Kun­den­ser­vice wie das Zur­ver­fü­gung­stel­len von Ein­kaufs­kör­ben und so wei­ter.

Damit wur­de mir (und Ihnen?) aus der See­le gespro­chen. Es ist schon fast scha­de, dass sol­che Grund­la­gen auf einem Kon­gress die­ser Grö­ßen­ord­nung noch ange­spro­chen wer­den (müs­sen).

Also der Appell an alle: Augen auf!

Wo kön­nen Sie noch freund­li­cher zum Kun­den sein, um ihm ein gutes Ein­kaufs­ge­fühl zu ver­mit­teln?

Wo könn­te das Sor­ti­ment noch etwas über­sicht­li­cher gestal­tet sein?

Wel­che Sai­son­ar­ti­kel könn­ten für die Kun­den gera­de inter­es­sant sein und sind die­se sinn­voll plat­ziert?

Wel­che guten Ide­en bekom­men Sie ver­mit­telt, wenn Sie selbst ein­kau­fen gehen?

Wenn Sie Ihren Kun­den­ser­vice auf den Prüf­stand stel­len oder ver­bes­sern möch­ten: pet-exper­ti­se unter­stützt Sie dabei!

Zubehör im Sinne der Tiere oder im Sinne der Menschen? Oder beides?

Die Gar­ten- und Zooevent ist eine der größ­ten Bran­chen­ver­an­stal­tun­gen in Deutsch­land. Pet-exper­ti­se war vor Ort in Kas­sel und hat sich umge­se­hen.

Beim The­ma Heim­tier­zu­be­hör auf Mes­sen darf ich immer wie­der erstaunt den Kopf schüt­teln - gibt es auf der einen Sei­te doch wirk­lich gute und ver­nünf­ti­ge Pro­duk­te, die Tie­ren wie Tier­hal­tern gerecht wer­den.

Doch - war­um gibt es immer wie­der neben die­sen guten Pro­duk­ten sol­che, die abso­lut kon­trär sind? Ist über die grund­le­gen­den Ansprü­che von Heim­tie­ren immer noch nicht genug bekannt?

Es muss doch im Sin­ne der gan­zen Bran­che sein, Tier­hal­ter und deren Tie­re (!) glück­lich zu machen.

Mei­ne per­sön­li­che Erfah­rung zeigt, dass vie­le Tier­be­sit­zer oft­mals gar nicht wis­sen, dass sie unan­ge­brach­tes Zube­hör ver­wen­den. Sie sind dann durch­aus scho­ckiert und ger­ne bereit, in neu­es, tier­ge­rech­tes Zube­hör zu inves­tie­ren. Klar, dass man sich auch ärgert über den­je­ni­gen, der vor Ort nicht auf die Pro­ble­ma­tik und die jeweils bes­se­re Alter­na­ti­ve hin­ge­wie­sen hat (und wir wis­sen ja alle, dass Kun­den manch­mal auch ohne expli­zi­te Bera­tung kau­fen).

War­um sehe ich immer wie­der - und dies­mal auf einer nicht von asia­ti­schen Her­stel­lern gepräg­ten Fach­mes­se - Käfi­ge, die, wenn man ehr­lich ist, auch nicht für den kur­zen Trans­port von Heim­tie­ren geeig­net sind? Oder Kat­zen­toi­let­ten, die kei­nes­falls das erfül­len, was eine Kat­ze vom stil­len Ört­chen erwar­ten wür­de?

Lie­be Her­stel­ler und Sor­ti­ments­ver­ant­wort­li­che, es gibt vie­le gute Pro­duk­te und sehr vie­le gute Ide­en. Suchen Sie sich bit­te jeman­den, der sich auch mit den Ansprü­chen der Tie­re aus­kennt, damit die Heim­tier­hal­tung bei uns für alle Betei­lig­ten attrak­tiv bleibt.

Und lie­be Mit­ar­bei­ter in den Märk­ten, haben Sie den Mut, die Kun­den ehr­lich zu bera­ten und an Ihrem Fach­wis­sen teil­ha­ben zu las­sen!

Pet-exper­ti­se hilft Ihnen ger­ne dabei. Wen­den Sie sich ger­ne an uns, Sie fin­den die Kon­takt­da­ten auf der Home­page.

Warum nicht? - Vorhandenes nutzen!

Die Gar­ten- und Zooevent ist eine der größ­ten Bran­chen­ver­an­stal­tun­gen in Deutsch­land. Pet-exper­ti­se war vor Ort und hat sich umge­se­hen.

Ein wahr­nehm­ba­rer Trend in der Zoo­fach­bran­che: indus­tri­el­le Anbie­ter bie­ten immer mehr fach­li­che Hil­fe­stel­lun­gen für die Märk­te wie auch für die End­kun­den.

Da gibt es bei­spiels­wei­se eine App für Smart­pho­nes, die hilft, die geeig­ne­te Beleuch­tung für ein Ter­ra­ri­um zu fin­den. Dabei wer­den das Tier und sei­ne Ansprü­che sowie die Maße des Ter­ra­ri­ums berück­sich­tigt.

Oder ein sehr ein­fach zu ver­ste­hen­des Leit­sys­tem durch die Welt der Aqua­ri­en­pflan­zen - wel­che Pflan­ze passt zu mei­nem Aqua­ri­um und gleich­zei­tig zu mei­ner aqua­ris­ti­schen Erfah­rung? So wird der Kun­de nach und nach an pas­sen­de Pro­duk­te her­an­ge­führt und nicht über­for­dert.

Ich wür­de mir wün­schen, dass mehr Mit­ar­bei­ter die­se Hil­fe­stel­lun­gen anneh­men und ihre Bera­tung somit ein­fa­cher gestal­ten kön­nen.

Haben Sie viel­leicht bereits sol­che Hilfs­mit­tel erhal­ten oder gar selbst erar­bei­tet, stel­len aber fest, dass Sie sie noch gar nicht gewinn­brin­gend nut­zen?

pet-exper­ti­se untertsützt Sie ger­ne dabei!

pet-expertise auf der Garten- und Zooevent in Kassel

Gleich gehts los, am Wochen­en­de fin­det die Mes­se in Kas­sel statt.

Ich freue mich auf vie­le alte und neue Kon­tak­te und auf vie­le inter­es­san­te Gesprä­che!

Über die inter­es­san­tes­ten Erleb­nis­se und Erkennt­nis­se wer­de ich an die­ser Stel­le in den kom­men­den Tagen berich­ten.

Viel­leicht sehen wir uns ja?

Der pet-expertise-Blog für den Zoofachhandel

Unter www.pet-expertise.de fin­den Sie einen Blog, der in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Wis­sens­wer­tes und Aktu­el­les aus den zoo­han­dels­re­le­van­ten Tier­be­rei­chen ver­mit­telt.

Der Blog rich­tet sich inhalt­lich an alle Men­schen, die im Zoo­fach­han­del arbei­ten, ins­be­son­de­re in tier­füh­ren­den Märk­ten.

Sie tra­gen jeden Tag eine gro­ße Ver­ant­wor­tung für Ihre Tie­re im Markt und ich freue mich, wenn ich auf­grund mei­ner lang­jäh­ri­gen Berufs­er­fah­rung als tier­ärzt­li­che Bera­te­rin im Zoo­fach­han­del mei­nen Bei­trag dazu leis­ten kann, Sie bei der Auf­fri­schung und Erwei­te­rung Ihres Fach­wis­sens zu beglei­ten. wei­ter­le­sen